Gorny & Mosch   |   Auktion 257   |   15 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 47





Estimate: 250 EUR   |   Starting price: 200 EUR Price realized: 300 EUR
DEUTSCHLAND. HESSEN UND RHEINLAND. Hockendes Männlein. Quinar (1,16g). 2.-1. Jh. v. Chr. Mzst. vermutlich im keltischen Oppidum auf dem Dünsberg bei Gießen. Vs.: "Hockendes Männlein" n. r. mit gespreizten Beinen, mit der Linken Torques haltend und in der Rechten Schlange. Rs.: Stilisiertes Pferd mit zurückgewandtem Kopf n. r., unter dem Kopf kleiner Kringel, das Ganze im Zick-Zack-Kreis. Kellner -; Schulze-Forster Typ III.
Fein getönt, ss-vz
Ex Peus Frankfurt Auktion 407, 2012, 29.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close