Gorny & Mosch   |   Auktion 257   |   15 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 551





Estimate: 75'000 EUR   |   Starting price: 60'000 EUR Online bidding closed
KUSHAN. Kaniska I., 127 - 151 n. Chr. 1/4 Dinar (1,98g). Mzst. unbest. Vs.: Stehender Herrscher mit Rock u. wehendem, flammenbesetztem Schultermantel hält in der Linken ein Zepter u. opfert an einem Altar. Rs.: ΒΟΔΔΟ, stehender Sakyamuni Buddha in langem Gewand und Nimbus. Rechts Thamga. Göbl, Kushan 73 (Rs. stgl.); Göbl, Donum Burns ­ ; ANS ­ ; Cribb 1999 5 (stgl.).

Gold. RRR! Erste Darstellung des Buddha in der Münzprägung! Rs. feiner Stempelriss, vz
Aus der Sammlung eines Geschichtsfreundes. Ex The New York Sale 23, 2010, 296; ex Spink-Taisei Catalogue 9, Singapur 1991, 18 (Zuschlag 125.000,-$); ex Skanda Collection.
Parallelstücke in: CNG, Triton XX, 2017, 434 (Rs. stgl., Zuschlag 42.500,-$); CNG 70, 2005, 497; BN Paris (= Göbl, Kushan 73); CNG Triton VII, 2004, 701 (stgl.); Cribb 2009, 5 (Japanese private collection) = Silk Road Couis, The Hirayama Collection (1993) Abb. 126 (stgl.).
Das Königreich der Kushan entstand im 2. Jh.v.Chr. aus einem Zweig der indogermanischen Yüeh-Chi, die um 170 v. Chr. aus Nordwestchina vertrieben wurden. Die fünf Stämme konnten unter Kujala, dem Stammesführer der Kushan, geeint werden. Seinen Höhepunkt erreichte das Reich unter König Kanshika, der vom Aralsee bis nach Nordindien herrschte. Die herrschenden Kushan übernahmen die vielfältige Götter- und Glaubenswelt ihrer multiethnischen Untertanen, was für die heutigen Betrachter vor allem in der Ikonographie der Münzen deutlich wird. Auch dem Buddhismus gegenüber zeigte sich Kanishka offen. Als erster ließ er Münzbilder mit dem Bildnis des Gautama Siddharta prägen und veranstaltete sogar ein Konzil, das als Beginn des Mahajana-Buddhismus gilt. Die Münzen mit dem Bildnis des Religionsgründers wurden wohl im letzten Regierungsjahr des Kanishka geprägt (Cribb 1999 S.158).

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close