Gorny & Mosch   |   Auktion 258   |   16 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2005





Estimate: 250 EUR   |   Starting price: 200 EUR Price realized: 250 EUR
AACHEN, Stadt. STÄDTISCHE PRÄGUNGEN DES MITTELALTERS AACHEN Turnosgroschen 1411 (CCCCVND). Variante der Umschrift ´+IIONETA:VRB:AQVS´. Gekrönter Karl der Große mit Heiligenschein in Halbfigur nach halblinks über dem Adlerschild, in seiner Linken den Reichsapfel, in seiner Rechten das Marienmünster / Kurzes Kreuz, umgeben von einer doppelten Umschrift. Menadier 112. Kulmbach 90.11.2. Levinson I­10. 1,75 g.
R Winziger Schrötlingsfehler am Rand, gutes ss
Der erste datierte Turnosegroschen der Stadt Aachen wurde 1402 geprägt. In einer ersten Zeitspanne von 1402-1409, in einer zweiten Zeitspanne von 1410-1430 und in einer dritten von 1489-1490 sind Groschen mit Jahreszahl bekannt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close