Gorny & Mosch   |   Auktion 258   |   16 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2099





Estimate: 400 EUR   |   Starting price: 320 EUR Price realized: 320 EUR
BRANDENBURG / PREUSSEN. Friedrich II., 1740 - 1786. Silbermedaille 1740, von J. Chr. Koch. Auf die Wiederberufung von Christian Wolff von Marburg nach Halle. CHRISTIANVS WOLFIVS. Brustbild mit langgelocktem Haar und Mantel nach rechts, unter dem Brustbild HALAM / RELIQVIT MDCCXXIII / CVNCTANDO NOVOINSRGIT LVMINE. Die Stadtansicht von Halle an der Saale, darüber strahlende Sonne über abziehenden Wolken, im Abschnitt 2-zeilige Schrift (HALAM REVERSVS / MDCCXXXX), darunter die Medailleursignatur K. 36,5 mm. Hoffmeister 5205. FuS 4062. Bannicke 132. 17,32 g.

In Silber sehr selten. Feine Tönung, winzige Randfehler, gutes ss
Freiherr Christian von Wolf, *1679 in Breslau, † 9. April 1754 in Halle, war ab 1706 Professor für Mathematik und Philosophie an der Universität in Halle. Er war einer der wichtigsten Philsophen der Aufklärung zwischen Leibniz und Kahnt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close