Gorny & Mosch   |   Auktion 258   |   16 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2315





Estimate: 50'000 EUR   |   Starting price: 40'000 EUR Price realized: 75'000 EUR
SIEBENBÜRGEN. Michael Apafi, 1661 - 1690. 10 Dukaten 1663, Hermannstadt. Goldabschlag von den Stempeln des Talers (Resch 20). * MICHA • APAFI • D • G • PR • TR • Geharnischtes Brustbild mit Pelzmütze nach rechts, in der Rechten Szepter schulternd, die Linke am Säbelgriff. Auf der rechten Schulter ein Löwenkopf, unter dem Ellbogen ein gestieltes Dreiblatt / PAR • REG • VN •D • TE •SICV • CO • 1663 Gekröntes, ovales längsgeteiltes siebenbürgisches Wappen mit dem Apafischen Mittelschild, seitlich verziert mit Schörkeln und zwei Greifenköpfen, oben geflügelter Engelskopf. Darunter das Hermannstädter Wappen. Repertorium 1.6/3. Resch 14. Fr. 460. Huszar 655. 34,81 g.

Gold. Von großer Seltenheit. Attraktives Exemplar mit feiner Goldpatina, vz
Aus der Sammlung eines Ästheten.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close