SINCONA AG   |   Auktion 50   |   23 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 1066





Estimate: -   |   Starting price: 15'000 CHF Online bidding closed
DEUTSCHLAND. Sachsen, Herzogtum, ab 1547 Kurfürstentum. Ernestiner. Friedrich III. der Weise 1486-1525. Guldengroschen o. J. (nach 1507). Auf die Generalstatthalterwürde. Mit Titel Maximilians I. Stempel von Ulrich Ursenthaler d. Ä. Geharnischtes Brustbild nach rechts mit Drahthaube, auf dem Harnisch IHS : MARIA Umschrift: FRID’ • DVX • SAX’ (Wappen) ELECT’ • IMPER (Wappen) QVE • LOCVM : TEN (Wappen) E’S : GENERA’ (Wappen). Rv. Reichsadler, Kopf nach links, mit Wappenschild auf der Brust. Umschrift: (Kreuz mit Punkten) MAXIMILIANVS • (Kreuz mit Punkten) • ROMANORVM • (Kreuz mit Punkten) • REX • * • SEMPER * AVGVST • 28.76 g. Schnee 37. Dav. Vgl. 9699. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung / Very rare, especially in this condition. Prachtexemplar mit feinem Prägeglanz / Cabinet piece with nice mint luster. Vorzüglich-FDC / Extremely fine-uncirculated.
(~€ 13160/USD 15150)

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close