Dr. Busso Peus Nachf.   |   Auktion 423   |   7 - 9 November 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session I, Lot 27





Estimate: 75 EUR   |   Starting price: 75 EUR Price realized: 60 EUR
Attika Athen
Tetradrachme "neuen Stils" 141/140 v. Chr. Kopf der Athena / Eule (Steinkauz) auf Amphora, Beiz. Adler auf Monogramm (?), im Feld Monogramm. Thompson 236; HGC 1602. 14.52 g.; Dunkle Tönung Fast sehr schön Revers stark korrodiert
Erworben 2017 bei Lanz.

Mit den Tetradrachmen des neuen Stils und der Herrschaft über das Handelszentrum Delos seit 167 beginnt ein neuer Siegeszug der Athener Tetradrachmen, die nun erstmals das Haupt der Athena Parthenos zeigen, das ringsum am Mittelmeer als Symbol für Freiheit und Autonomie längst populär geworden war. Auf dem attischen Helm fehlen hier Pegasos und die Pferdeprotome. Das ermöglicht trotz des schlechten Erhaltungszustandes die Einordnung. Im Anschluss an die Korrosion der Oberfläche hat sich dunkles Hornsilber gebildet. Es bleibt der Eindruck, dass das Silber des Kerns der Münze vielleicht nicht von der gleichen Qualität ist wie die äußere Schicht.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close