Auktionen Münzhandlung Sonntag   |   Auktion 29   |   26 - 27 November 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session II, Lot 1369





Estimate: -   |   Starting price: 12'500 EUR Price realized: 17'000 EUR
Württemberg. Karl Eugen 1744-1793. Dukat 1790. Stempel von J.G. Betulius. Kleines Brustbild mit Altersporträt im Mantel nach rechts / Gekrönte, seitlich eingebuchtete Wappenkartusche mit ovalem Schild sowie der umgelegten Kette des Jagdordens, zu den Seiten die Initialen F.H.-C.H. des Wardeins sowie des Münzmeisters Friedrich bzw. Christian Heuglin. KR 357, Ebner 269, Fr. 3601. 3,47 g
sehr seltenes Prachtexemplar, winzige Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz
Nach 28 Jahren wurde erstmals wieder ein Dukat für Württemberg geprägt. Exemplar der Sammlung Hermann, aus Auktion der Raritäten "Gold aus Baden-Württemberg" der Münzen- und Medaillenhandlung Stuttgart, Stuttgart 1999, Nr. 440. Unseres Wissens war ein derartiger Dukat mit der kleinen Altersbüste des Herzogs seit der damaligen Versteigerung im Februar 1999 nicht mehr am Markt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close