Numismatik Lanz München   |   Auction 155   |   10 - 11 December 2012
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 432



Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 600 EUR Price realized: 1'900 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
TIBERIUS (14 - 37)
Sesterz, 36-37, Rom. Frontalansicht des Concordiatempels auf dem Forum Romanum: Hexastyler Tempel auf vierstufigem Podium, in der Cella Kultbild der Concordia Augusta mit Patera und Füllhorn auf Rundbasis; auf den Podiumswangen links Statue des Apollo und rechts Statue des sich bekränzenden Hercules mit Keule; auf dem Giebel kapitolinische Trias (Juno, Jupiter und Minerva), flankiert von Diana mit Lanze links und Ceres mit Zepter und Füllhorn rechts sowie je einer sie bekränzenden Victoria; auf den Seitenflügeln mit Fensteröffnungen je eine weitere Victoria. Rs: TI·CAESAR· DIVI·AVG·F·AVGVST·P·M·TR·POT·XXXIIX· um großes S·C. RIC 67; C. 70; BMC 133; Bauten Roms 28. 26,63g. Selten. Sehr schön.

Noch heute kann man im Nordwestareal des Forum Romanum die Reste des Tempels der Concordia Augusta sehen. Der Bau wurde 7 v. Chr. begonnen und am 16. Januar 10 n. Chr. eingeweiht. Im Tempel wurden zahlreiche Kunstwerke ausgestellt und Tiberius fügte der Sammlung noch etliche Bildwerke hinzu. Häufig fanden hier auch Senatssitzungen statt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close