Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 316   |   31 January 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  31 January 2019 08:30 CET

<< Previous lot Next lot >>
Lot 86





Estimate: 10'000 EUR   |   Starting price: 8'000 EUR
EUR  
BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG. BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL, FÜRSTENTUM. Friedrich Ulrich, 1613-1634. Löser zu 5 Reichstalern 1620, Goslar oder Zellerfeld. Mit Wertpunze; 140,76 g. Münzmeister Hans Laffers. * FRIDERICUS * ULRICUS * DEI * GRATIA * DUX * BRUNSVICENSIS * ET * LUNEBURGENSIS Der geharnischte Herzog reitet r. mit hohem Hut, Kommandostab und umgelegtem, wehenden Mantel//(Münzzeichen Lilie) DEO * ET * PATRIÆ * AN (Kartusche mit Wertpunze) NO * DOMINI * M * DC * XX * Fünffach behelmtes, 11feldiges Wappen, zu den Seiten je ein wilder Mann mit Baumstamm als Schildhalter, unten Kartusche mit eingepunzter Wertzahl. Dav. 45; Duve 6; Preussag Collection, Part I, Auktion London Coin Galleries/Künker 1, London 2015, Nr. 27; Welter 1015.
Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit feiner Patina, vorzüglich
Exemplar der Sammlung des Carnegie Museum of Natural History, Pittsburgh, Auktion Spink & Son 9, Zürich 1983, Nr. 334.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close