Gorny & Mosch   |   Auktion 262   |   5 March 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  5 March 2019 12:00 CET

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2148





Estimate: 15'000 EUR   |   Starting price: 12'000 EUR
EUR  
MAINZ, Erzbistum. Johann Friedrich Karl von Ostein, 1743 - 1763. Schautaler 1748 (Jahreszahl im Stempel aus 1747 geändert). * IOAN : FRIE : CAROL : D . G . A : E : MOG : S . R . I . P . G . A : CANCEL : PR : EL Brustbild im Hermelinmantel nach rechts / DOCE ME FACERE VOLUNTATEM TUAM, QUIA DEUS MEUS ES * Unter Kurhut auf Wappenmantel das mit Schwert und Krummstab besteckte 4-feldige Wappen von Mainz/Ostein in Kartusche. Prinz Alexander ­­. Slg. Walther 520 (dieses Exemplar!). Slg. Heerdt 587 (dieses Exemplar!). Dav. ­­. 29,21 g.
Von großer Seltenheit. Kabinettstück. Feine Tönung. Erstabschlag. Fast St / St
Exemplar aus der Auktion Dr. Busso Peus Nachfolger 275, Frankfurt/Main, 1971, Los Nr. 520 und das Exemplar aus der Auktion Sally Rosenberg 77, Frankfurt/Main, 1933, Los Nr. 587.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close