Gorny & Mosch   |   Auktion 261   |   4 - 5 March 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  4 March 2019 09:00 CET

<< Previous lot Next lot >>
Lot 81





Estimate: 15'000 EUR   |   Starting price: 12'000 EUR
EUR  
SIZILIEN. NAXOS. Tetradrachme (16,49g). ca. 430 - 420 v. Chr. Vs.: Kopf des bärtigen Dionysos mit einer weinblattgeschmückten Stephané im Haar. Rs.: ΝΑΞΙΟΝ, mit gespreizten Beinen hockender, bärtiger Silen führt mit der erhobenen Rechten einen Kantharos an seinen Mund und hält in der gesenkten Linken den Thyrsos. Cahn, Naxos 103 (stgl.); Rizzo Taf. XXVIII, 19 (stgl.); HGC 984 (stgl.). Franke-Hirmer 9 (stgl.).
RR! Herrliche dunkle Tönung, vz
Ehemals The John R. Farnell, Sr. Collection, USA, erworben in den 1960er und 1970er Jahren.
Stempelgleich mit dem Exemplar des British Museum, wahrscheinlich dem meistabgebildeten Stück dieses Typs: BMC 18 = Bulle, Der schöne Mensch S.137, 9-10 S. 185 Abb. 113 = L. Curtius, Die antike Kunst II Taf.26, 13 = Head, Guide to the Principal Coins of the British Museum Taf.15.49 (Nachdruck 1965) und öfter.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close