Gorny & Mosch   |   Auktion 261   |   4 - 5 March 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  4 March 2019 09:00 CET

<< Previous lot Next lot >>
Lot 1038





Estimate: 75'000 EUR   |   Starting price: 60'000 EUR
EUR  
NORDGERMANEN. Nordischer Goldbrakteat. (17,35g). ca. 450 - 475 n. Chr. ø 55mm, H mit Öse 61 mm. Im zentralen Medaillon auf der Vs. ein laufender Mann mit Bart und wehendem Haar, zwischen seinen Beinen vier Runen, links drei Punkte, rechts Zickzack (Schlange?). Umlaufend Ornamentbänder mit Punktreihe, gegenständigen Doppelvoluten und außen Hufeisen mit eingestellten drei Punkten. Rs.: Dasselbe incus. Am Rand ein Perlstab, oben querliegende und profilierte Öse. A. Pesch, 2007 Formular B. 5.
Gold. vz
Ende der 1980er Jahre erworben und danach ca. 30 Jahren in der Sammlung F.L.M.
Nach Morten Axboe, Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit (2004) dürfte das Stück zu seiner Gruppe H2 (S. 131 f.) gehören. Zur Datierung vgl. den öländischen Bostorp-Hort (ebendort S. 252 f.).

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close