Gorny & Mosch   |   E-Auktion 263   |   7 - 8 March 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  7 March 2019 09:00 CET (Session Antike)   |   8 March 2019 09:00 CET (Session Neuzeit)

<< Previous lot Next lot >>
Session Antike, Lot 3043





Estimate: 40 EUR   |   Starting price: 32 EUR
EUR  
BARBARISCHE IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN. Nach Constantius II., 337 - 361 n. Chr. "Maiorina" (5,49g). ca. 350 - 355 n. Chr. Mzst. unbekannt. Vs.: Truglegende, drapierte Panzerbüste mit Perlendiadem n. r. Rs.: Umlaufend und im Abschnitt Truglegende, Soldat mit Schild ersticht mit Lanze einen gestürzten Reiter. R! Schwarze Patina, vz
Vgl. die FEL TEMP REPARATIO-Serie (Kaiser als Soldat ersticht mit Lanze n. l. einen gestürzten Reiter) unter Constantius II. und seinem Mitkaiser Constantius Gallus, die in Konstantinopel ab 348 n. Chr. und im übrigen Reich zwischen 350 und 355 n. Chr. ausgegeben wurde: zum Beispiel RIC VIII Siscia S. 374 f.; Sirmium S. 386-388; Konstantinopel S. 453 f. und 456-458.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close