GERHARD HIRSCH Nachfolger   |   Auktion 348   |   8 May 2019 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  8 May 2019 09:00 CEST

<< Previous lot Next lot >>
Lot 88





Estimate: -   |   Starting price: 5'200 EUR
EUR  
GRIECHISCHE MÜNZEN, ITALIEN, LUKANIEN, POSEIDONIA.
Drachme. 540-500. Poseidon steht r., mit dem Dreizack in der erhobenen Rechten ausholend, die Chlamys fällt über beide Schultern. Rs: Inkuse Darstellung der Vs. G. Gorini, La monetazione incusa della Magna Grecia, 1975, Nr. 11 (dieses Exemplar). SNG COP. 1274. SNG ANS 620. 3.33g, Schöne Tönung. Schön zentriert. ss-vz
Ex Sammlung Paul Mathey (Feuardent 09/06/1913, Los Nr. 23). Ex Sammlung Henri de Nanteuil (um 1925). Ex Sammlung A.D. Moretti. Ex Sammlung Gasvoda. Ex Triton I, 1997, Los Nr. 113. Die Darstellung des eponymen Meeresgottes in Angriffsstellung blieb auch in späterer Zeit das vorherrschende Motiv auf den Münzen Poseidonias. Es wird vermutet, daß es einer Kolossalstatue in einem der großen Tempel der Stadt nachempfunden ist.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close