Numismatik Lanz München   |   Auction 156   |   2 June 2013 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 62



Estimate: 25'000 EUR   |   Starting price: 15'000 EUR Price realized: 19'000 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
SIZILIEN
SYRAKUS
Spätere 2. Republik (425 - 4. Jh. v. Chr.). Dekadrachme des Euainetos, circa 400 - 390. Wagenlen­ker in galoppierender Quadriga nach links fahrend, darüber Nike nach links fliegend, ihn bekränzend, im Abschnitt Panhoplie (Panzer, Beinschienen, Schild und Helm). Rs: ΣYPAKOΣ[IΩN]. Kopf der Nymphe Arethusa mit Halskette nach links, von vier Delphinen umspielt, unter dem Kinn Wertkugel, Signatur unter dem Halsabschnitt verrieben. Gallatin O.XXI.-R.J.II, 4; SNG ANS 257. 43,38g. Hohes Relief, fast vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close