Numismatik Lanz München   |   Auction 156   |   2 June 2013
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 353



Estimate: 500 EUR   |   Starting price: 300 EUR Price realized: 325 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CARACALLA (197 - 217)
Philippopolis in Thrakien. Bronze, Prägung des Koinons der Thraker. AVT K M AVP CEV - ANTΩNEINOC. Portraitbüste mit Lorbeerkranz nach rechts. Rs: KOINON ΘPAKΩN AΛEΞANΔPIA - E-N / ΦIΛIΠΠ/OΠO (im Feld) ΠV-ΘIA. Nackter Athlet mit Siegespalme und Kranz nach rechts. Varbanov III 1456. 16,67g. Selten. Vorzüglich. Diese Medaillons wurden ausweislich der Umschrift der Rs. aus Anlaß der Pythischen Spiele für Alexander geprägt, die vom Koinon der Thraker in Philippopolis veranstaltet wurden.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close